Menu
in

Marinierte Putenschnitzel

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Putenschnitzel à ca. 150 g (möglichst Bio-Qualität)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Honig
  • 2 EL trockener Sherry
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 kg kleine festkochende Bio- Kartoffeln
  • ½ Bund Rosmarin Meersalz
  • 50 g Cashewkerne
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Zubereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten

1 Putenschnitzel waschen, trockentupfen und in eine Schüssel legen. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen und fein hacken. Honig, Sherry, Knoblauch und Chili mit der Hälfte des Olivenöls verrühren. Über das Fleisch geben und das Fleisch etwa 30 Minuten darin marinieren.
2 Kartoffeln waschen und halbieren. Rosmarin waschen und trockenschütteln. Die Nadeln von den Zweigen streifen. Kartoffeln auf ein Backblech legen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit den Rosmarinnadeln und etwas Meersalz bestreuen. Im Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3-4) etwa 45 Minuten garen. Zwischendurch wenden.
3 In der Zwischenzeit Cashewkerne grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen. Putenschnitzel aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, salzen und pfeffern. Auf beiden Seiten 8 bis 10 Minuten in der Pfanne braten. Mit den Cashewkernen bestreuen und mit den Rosmarinkartoffeln servieren. Nach Belieben einen gemischten Salat dazu reichen

Als Dip passt dazu sehr gut eine Avocadocreme. Dafür 2 reife Avocados halbieren, entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch zerdrücken. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. 2 Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und würfeln. Unter die Avocadocreme rühren und abschmecken

quelle: KONSUM DRESDEN eG

Written by Dana Krämer

Leave a Reply

Zur Werkzeugleiste springen